Zupfbrot füllung

Table

Zupfbrot mit Brombeerfüllung

Zupfbrot mit Brombeerfüllung ist ein köstliches und duftendes Brot, das frisch aus dem Ofen einfach himmlisch schmeckt. Es eignet sich perfekt für ein leckeres Osterfrühstück oder auch für ein Picknick bei schönem Wetter. Das Besondere daran ist, dass es ohne Creme auskommt und dadurch leicht zu transportieren ist, ohne dass man sich die Finger schmutzig macht. Bei der Zubereitung sollte man jedoch etwas mehr Zeit einplanen, aber zum Glück gibt es Waschbecken zum Händewaschen! Viel SpaàŸ beim Nachbacken!

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 50 g Butter
  • 150 ml Milch
  • 2 Eier
  • 300 g Brombeeren
  • 150 g Puderzucker
  • Zitronensaft

Zubereitung

  1. Mehl, 60 g Zucker, ein Päckchen Vanillezucker, Salz und Trockenhefe vermischen.
  2. Butter und Milch in einen Kochtopf geben und unter schwacher Hitze erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist (nicht zum Kochen bringen!).
  3. Die Eier und das Butter-Milch-Gemisch unter die Mehlmischung geben und mit den Knethaken des Rührgeräts zu einem glatten Teig vermengen.
  4. Zugedeckt ca. eine Stunde in einem warmen Raum gehen lassen, bis sich die Teigmenge vergröàŸert hat.
  5. In der Zwischenzeit die Brombeerfüllung zubereiten. Dafür die Brombeeren mit den restlichen 15 g Zucker und dem Päckchen Vanillezucker in einen Topf geben, aufkochen und unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten kochen lassen. Das fertige Brombeerkompott beiseite stellen.
  6. Den Hefeteig durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (30 x 35 cm). Die lange Seite in fünf gleichmäàŸige Streifen unterteilen. Diese Streifen mit dem Brombeerkompott bestreichen.
  7. Alle Streifen übereinander stapeln und erneut in 5 Streifen schneiden. Diese Stapel aufrecht in eine gefettete Kastenform stellen. Abgedeckt eine weitere halbe Stunde gehen lassen.
  8. Den Kuchen bei 180 Grad Celsius (Ober- und Unterhitze) ca. 30 Minuten backen.
  9. Aus Puderzucker und Zitronensaft eine Zuckerglasur herstellen. Dabei den Zitronensaft nach und nach hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  10. Das fertige Zupfbrot mit der Zuckerglasur beträufeln und servieren.

Zupfbrot mit Brombeerfüllung

GenieàŸen Sie dieses köstliche Zupfbrot mit Brombeerfüllung zu jeder Gelegenheit. Es ist fruchtig, süàŸ und einfach unwiderstehlich!

Martin Neumann

Ich bin Martin, ein leidenschaftlicher Experte für Backen und Desserts auf der Webseite Kucheninsel. Mit jahrelanger Erfahrung teile ich gerne meine kreativen Ideen, Tipps und Tricks, um Ihre Mahlzeiten unvergesslich lecker zu machen. Als Autor auf dieser Webseite bin ich stets auf der Suche nach neuen, innovativen Rezepten, die Ihre Küche in eine wahre Genussinsel verwandeln. Lassen Sie sich von meinen Beiträgen inspirieren und entdecken Sie die vielfältige Welt des Backens und der süßen Köstlichkeiten auf Kucheninsel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Go up

Wir verwenden eigene und Cookies von Drittanbietern, um die Benutzerfreundlichkeit der Navigation zu verbessern und Informationen zu sammeln. Cookies werden nicht verwendet, um persönliche Informationen zu sammeln. Wenn Sie diese Funktion akzeptieren, werden nur Cookies installiert, die nicht für die Navigation unerlässlich sind. Weitere Informationen